www.behindertenberatung.info
www.behindertenberatung.info

Aktuelles

Im Visier: Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM)

Das System der WfbM ist ins Visier der Kritik geraten. Für viele Menschen mit Behinderung bilden diese alternativlose Sonderwelten - ohne Perspektiven, im allgemeinen Arbeitsmarkt unterzukommen und ohne ausreichende Entlohnung. Dagegen fordert die UN-Behindertenrechtskonvention aus menschenrechtlicher Perspektive die volle Inklusion von Menschen mit Behinderungen in den allgemeinen Arbeitsmarkt.

 

Nachfolgend werden Veröffentlichungen mit fundierte und schonungslose Einblicke hinter den Kulissen sowie Machenschaften von WfbM, von denen die breite Öffentlichkeit wohl nie etwas erfahren hat, vorgestellt:

 

Behindertenwerkstätten verhindern Inklusion - und niemand will daran etwas ändern

 

Neues Buch über Werkstätten: Sonderwelt und Subkultur behindern Inklusion | kobinet-nachrichten

 

Werkstatt-Entlohnung: Licht in dunkle Sachverhalte bringen | kobinet-nachrichten

 

Politik und Wirtschaft sind nun gleichermaßen gefordert, ihr jahrzehntelanges verharren auf den Fortbestand des jetzigen Werkstattsystems endlich aufzugeben und diese zügig in Richtung inklusiven Arbeitsmarkt zu reformieren, wie es besagte Konvention im Artikel 27 verlangt!

Mein besonderer Service für Sie: RSS-Feed "kobinet-nachrichten" - Aktuelle Nachrichten und Informationen für Menschen mit Behinderungen und chronischen Krankheiten.

kobinet-nachrichten

Wie geht eigentlich Wählen? (Tue, 03 Aug 2021)
Hamburg (kobinet) Von heute 3. August bis 7. August wird in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf die Kulturküche am Alsterdorfer Markt zum Wahllokal umgebaut. Schritt für Schritt wird anschaulich vermittelt, wie das Wählen im Wahllokal und die Briefwahl funktionieren. So wird in dem „Muster-Wahllokal“ alles zu finden sein, womit die echten Wahllokale am 26. September – dem Tag der Bundestagswahl – ausgestattet sein werden und es steht so für alle bereit, die noch nie gewählt haben oder beim Wahlvorgang unsicher sind. Quelle
>> Mehr lesen

Neue Regelungen für barrierefreie Taxen (Tue, 03 Aug 2021)
München (kobinet) Zum 1. August sind eine Reihe von gesetzlichen Neuregelungn in Kraft getreten. Kaum wahrgenommen wurde dabei bisher die neue Bestimmung im §64c des Personenbeförderungsgesetzes, wonach künftig Beförderungsbetriebe, die mehr als 20 Taxi-Konzessionen betreiben, fünf Prozent ihrer Flotte mit rollstuhltauglichen Fahrzeugen ausstatten müssen, wie die TAXItimes berichtet. Quelle
>> Mehr lesen

All Inclusive Podcast zu Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (Tue, 03 Aug 2021)
Bonn (kobinet) Gründer und Aktivist Raul Krauthausen spricht in der neuen Folge des Podcast der Aktion Mensch "All Inclusive“ darüber, was in unserem Arbeitsmarkt alles falsch läuft – und was wir tun müssen, um mehr Chancengleichheit gewährleisten zu können. Quelle
>> Mehr lesen

Klare Worte für mehr barrierefreien Wohnraum (Tue, 03 Aug 2021)
Erfurt (kobinet) Um dem Mangel an barrierefreien Wohnungen abzuhelfen, wurde bereits 2009 ein Förderporgramm für entsprechende Umbaumaßnahmen vom Bund und der KfW-Bank aufgelegt. Die Mittel von aktuell insgesamt 130 Millionen Euro waren jedoch auch 2021 zu knapp bemessen.Von KfW-Seite hieß es dem neuesten Newsletter des Landesbehindertenbeauftragten von Thüringen, Joachim Leibiger, zufolge unlängst: "Die Bundesmittel für barrierereduzierende Maßnahmen sind leider aufgebraucht." Dies hat den Beauftragten zu klaren Worten zu diesem Thema in seinem Newsletter animiert. Quelle
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) Dipl.-Soz.Arb. Uwe Heineker